Über uns

GRIP Engineering stellt sich vor

Die Geschichte von GRIP Engineering

Meilensteine von 1980 bis 2019

2019

2019

Dennis Dolereit, bisher COO bei der Grip Engineering AG, erwirbt zusammen mit Markus Wüthrich die Firma.

2005

2005

Ausbau der Produktionsfläche durch den Umzug der Firma von Gwatt an den heutigen Standort nach Uetendorf.

Entwicklung und Einführung der neuen Ventilgeneration in korrosionsbeständiger Ausführung, für den effizienten Einsatz mit Walzemulsionen.

Erweiterung der Ventiltypenreihe um die Baugrösse 160l/min.

Vergösserung der Produktpalette mit geeigneten Lösungen für

  • Aluminium-Warmwalzwerke
  • Stahl-Kaltwalzwerke
  • Buntmetall-Walzwerke

2000

2000

Durch die schnell steigende Nachfrage am Weltmarkt konzentriert sich die Tätigkeit der GRIP Engineering AG zunehmend auf den Bau und die Entwicklung von kundenspezifischen Walzenkühlsystemen.

1997

1997

Entwicklung und Erweiterung der Produktpalette mit den Ventiltypen für erhöhte Durchflussmengen von 80l/min.

1996

1996

René Nussbaum, Vertriebsleiter der Firma Lauener Engineering AG, erwirbt durch einen „Management Buy Out“ die Walzwerkabteilung sowie die Aktienmehrheit der Firma Grip Engineering AG gemeinsam mit seinem Teilhaber und CFO Reto Santschi. Die Firma Grip Engineering AG mit Sitz in Thun wird im Handelsregister des Kanton Bern eingetragen.

Schnell entwickelt sich die Firma unter stetigem Wachstum als bekannte Anbieterin neuester Walzenkühltechnologie sowie für die Walzwerkmodernisierung im internationalen Wettbewerb.

1993

1993

Entwicklung und Erweiterung der Produktpalette mit stromlos geöffnetem (NO) Ventil.

1992

1992

Lizenzvereinbarung der exklusiven Vertriebsrechte mit der Firma Lauener Engineering AG – Gwatt.

Erweiterung der Produktpalette für höhere Druckstufen bis 15 bar für Aluminium-Kaltwalzwerke.

1991

1991

Umfirmierung zur GRIP Engineering AG und erster Eintrag im Handelsregister des Kanton St. Gallen.

Grip Engineering AG
Inhaber: Hans-Ulrich Schwarz

1986

1986

Europäische Patentanmeldung EP192607

Japanische Patentanmeldung JP61189376

1985

1985

Erstanmeldung des Erfinderpatents beim Bundesamt für geistiges Eigentum
„Elektromagnetisch gesteuertes hydraulisches Düsenventil“
CH666528

1980

1980

Hans-Ulrich Schwarz entwickelt das Grip-Walzenkühlsystem, speziell für die Aluminium-Folienwalzwerke der Firma ALCAN

Er übernimmt die Firma Grip Förderbau AG Vaduz FL

JOBS

Arbeiten bei GRIP Engineering

Momentan haben wir keine Stellenangebote.

Wir freuen uns aber jederzeit Sie kennenzulernen. 

Kontaktieren Sie uns